Das Vermögen von Bill Gates und wie der Microsoft-Mitbegründer seine Milliarden verdient hat

Inhaltsverzeichnis

Wer ist Bill Gates?

William Henry Gates III, im Volksmund als Bill Gates bekannt, ist ein amerikanischer Geschäftsmagnat, Softwareentwickler, Autor und Philanthrop.

Als Geschäftsmagnat ist Gates vor allem für die Mitgründung der Microsoft Corporation bekannt. Er war außerdem einmaliger Vorsitzender, Präsident, Chief Executive Officer (CEO) und Chief Software Architect der Microsoft Corporation sowie der größte Einzelaktionär des Unternehmens.



Schnelle Fakten

Vollständiger Name: William Henry Gates III
Populärer Name: Bill Gates
Geschlecht: Männlich
Geburtsdatum: 28. Oktober 1955
Alter: 65 Jahre
Eltern: William H. Gates Sr. und Mary Maxwell Gates
Geschwister: Kristi Gates und Libby Gates
Geburtsort: Seattle, Washington
Staatsangehörigkeit: amerikanisch
Ethnizität: Englisch, Deutsch, Irisch und Schottisch
Bildung: Lakeside School und Harvard University
Familienstand: Verheiratet
Sexuelle Orientierung: Gerade
Ehefrau / Ehepartner: Melinda Gates
Kinder: Phoebe Adele Gates, Rory John Gates und Jennifer Katharine Gates
Dating: N / A
Reinvermögen: 125 Mrd. USD (Stand 1. November 2020)
Quelle des Reichtums: Unternehmertum und Softwareentwicklung
Höhe: 1,78 m (5 '10' ')
Gewicht: 70 kg; In Pfund: 154 lbs.

Informationen zum frühen Leben und zur Karriere

Bill Gates wurde am 28. Oktober 1955 in Seattle, Washington, als Sohn von William H. Gates Sr. und Mary Maxwell Gates geboren. Sein Vater war Anwalt, während seine Mutter im Board of Directors des United Way of America und des First Interstate BancSystems tätig war.

Bill Gates entwickelte ein Interesse an Softwareentwicklung, als er die Lakeside School in Seattle besuchte. Im Alter von 13 Jahren konnte er sein erstes Softwareprogramm schreiben. Gemeinsam mit seinen Kommilitonen Ric Weiland, Paul Allen und Kent Evans gründete er den Lakeside Programmers Club, um Softwareprogramme für Geld zu entwickeln.

Gates absolvierte 1973 die Lakeside School und ging im Herbst desselben Jahres zum Harvard College. Nach zwei Jahren verließ er Harvard, um zusammen mit Paul Allen die Microsoft Corporation zu gründen.

Nach der Gründung von Microsoft widmeten Gates und Allen ihre Zeit dem Wachstum des Unternehmens. 1986 ging Microsoft an die Börse und notierte mit 21 US-Dollar im Eröffnungskurs. Am Ende des ersten Handelstages waren die Aktien von Microsoft auf 27,75 USD gestiegen, und der 45% -Anteil von Gates an dem Unternehmen belief sich auf 350 Mio. USD.

Gates hatte verschiedene einflussreiche Positionen in der Microsoft Corporation inne, bis er im März 2020 seine Absicht bekannt gab, als Vorsitzender des Unternehmens zurückzutreten. Heute widmet er einen Großteil seiner Zeit philanthropischen Werken.

Das Vermögen von Bill Gates

Zum 1. November 2020 verfügte Bill Gates über ein Nettovermögen von 125 Milliarden US-Dollar. Er ist der zweitreichste Mensch der Welt und kommt nach dem Gründer von Amazon nur an zweiter Stelle Jeff Bezos .

Wie Sie vielleicht bereits wissen, hat Bill Gates einen Großteil seines Vermögens mit der Microsoft Corporation verdient. Weniger als ein Jahr nach der Gründung von Microsoft stieg der Aktienkurs des Unternehmens so dramatisch an, dass Bill Gates zum Milliardär wurde. Er war damals erst 31 Jahre alt.

1999 hatte Bill Gates ein Nettovermögen von 100 Milliarden US-Dollar oder das heutige Inflationsäquivalent von 153 Milliarden US-Dollar. Schätzungen zufolge hätte sein derzeitiges Nettovermögen 175 Milliarden US-Dollar betragen, wenn er nicht einen bedeutenden Teil davon für wohltätige Zwecke gespendet hätte.

Interessanterweise besitzt Gates derzeit weniger als 1,3% der Microsoft Corporation. Im Laufe der Jahre hat er Aktien des Unternehmens im Wert von mindestens 40 Milliarden US-Dollar verkauft und seit dem Börsengang von Microsoft im Jahr 1987 Dividenden in Höhe von mehr als 12 Milliarden US-Dollar gesammelt. Er verwendet einen Großteil des Erlöses zur Finanzierung der in Kirkland, Washington, ansässigen Cascade Investment LLC, das Unternehmen, über das er viele seiner Investitionen tätigt.

Neben der Microsoft Corporation sind folgende bemerkenswerte Unternehmen mit Bill Gates verbunden:

• Berkshire Hathaway - Jüngsten Berichten zufolge macht dieses Unternehmen fast die Hälfte des Investmentportfolios von Gates aus
• AutoNation - Gates ist mit 16% am ​​Handel an der New York Stock Exchange (NYSE) beteiligt.
• Canadian National Railway (CN) - Gates war ab 2019 der größte Einzelaktionär von CN
• TerraPower - Gates gründete das Designunternehmen für Kernreaktoren
• Corbis - Er gründete den Lizenzierungsdienst für digitale Bilder
• Ecolab - Ab 2012 war Gates mit 25% am globalen Anbieter von Wasser- und Energielösungen beteiligt
• ResearchGate - Er spendete 35 Millionen US-Dollar für die forschungsbasierte Social-Networking-Plattform

Bill Gates ist auch ein eigenständiger Immobilienmogul. Er besitzt eine beeindruckende 66.000 Quadratmeter große Villa in Seattle, bekannt als Xanadu 2.0, die derzeit einen Wert von 147 Millionen US-Dollar hat. Zusätzlich zu seinem Haus in Seattle hat Gates im Laufe der Jahre zahlreiche Immobilien umgedreht. 2009 zahlte er 9 Millionen US-Dollar für den Erwerb einer Wyoming-Pferderanch.

2014 kaufte er eine weitere Pferderanch in Südkalifornien für 18 Millionen US-Dollar. Bill Gates besitzt auch ein luxuriöses Herrenhaus in Wellington, Florida. Der anfängliche Preis der Immobilie betrug 9 Millionen US-Dollar, aber The Miami Herald berichtet, dass Gates seitdem weitere 18,5 Millionen US-Dollar für den Erwerb zusätzlicher Immobilien ausgegeben hat.

Weitere einkommensschaffende Projekte von Bill Gates sind das Schreiben sowie Film-, Fernseh- und Videospielauftritte. Gates verfasste 1995 sein erstes Buch mit dem Titel The Road Ahead. Vier Jahre später veröffentlichte er sein zweites Buch, Business @ the Speed ​​of Thought.

Lehren aus Bill Gates

1. Verfolgen Sie Ihre Leidenschaften fleißig

Bill Gates entdeckte sein Interesse an Softwareentwicklung im Alter von 13 Jahren. Seitdem hat er alle Anstrengungen unternommen, um seinen Leidenschaften nachzugehen. Er musste sogar das Harvard College verlassen, um sich voll und ganz seinen Ambitionen für die Softwareentwicklung zu widmen.

2. Arbeiten Sie mit Menschen zusammen, die das Beste aus Ihnen herausholen können

Nachdem Bill Gates Interesse an Softwareentwicklung entwickelt hatte, tat er sich mit Freunden zusammen, die ähnliche Ambitionen hatten. Einige dieser Freunde waren maßgeblich daran beteiligt, Gates als erfolgreichen Investor und Softwarearchitekten zu positionieren.

Top kostenloser YouTube zu MP3 Konverter

3. Geben Sie großzügig

Gates hat im Laufe der Jahre Milliarden für wohltätige Zwecke gespendet, hauptsächlich über die Bill & Melinda Gates Foundation. Trotzdem ist seine Großzügigkeit nicht mager geworden, da er sich seitdem verpflichtet hat, mehr als 99% seines gesamten Nachlasses für wohltätige Zwecke bereitzustellen, bevor er stirbt.

Berühmte Zitate von Bill Gates

'Wenn du es nicht gut machen kannst, lass es zumindest gut aussehen.'

'Es ist in Ordnung, Erfolge zu feiern, aber es ist wichtiger, die Lehren aus dem Scheitern zu beachten.'

'Das Leben ist nicht fair; an etwas gewöhnen.'

„Erfolg ist mies Lehrer . Es verführt kluge Leute zu dem Gedanken, dass sie nicht verlieren können. '

'Ihre unglücklichsten Kunden sind Ihre größte Lernquelle.'

Weitere Zitate finden Sie hier: Bill-Gates-Anführungszeichen

Letztes Wort

Bill Gates ist der zweitreichste Mann der Welt mit einem Nettowert von 125 Milliarden US-Dollar. Er wurde durchweg als der reichste Mensch der Welt eingestuft Jeff Bezos hat ihn im Juli 2017 überholt. Dank seines massiven Anlageportfolios in zahlreichen lukrativen Unternehmen ist es jedoch möglicherweise nur eine Frage der Zeit, bis Gates seine Position als reichste Person der Welt wiedererlangt.